Poetry SLam verschoben!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Leider müssen wir den aktuellen Umständen entsprechend den Gievenbecker Poetry Slam am Samstag, den 21.3.2020 im La Vie absagen und suchen nach einem Ersatztermin. Die bereits gekauften Karten behalten also ihre Gültigkeit. Solltet ihr eure Karte zurückgeben wollen, so könnt ihr dies bei eurer gewählten VVK-Stelle auch tun. Ansonsten wird es alle Neuigkeiten rund um den neuen Slam-Termin und die anderen Veranstaltungen hier und auf den anderen P&C-Plattformen geben.
Wir hoffen, euch beim hoffentlich baldigen Slam (wieder) zu sehen.

Bis dahin, stay safe und herzliche Grüße,
eure Chiara von Poesie & Company

Neuer Slam ab 2020

Der neue Gievenbecker Poetry Slam, in Zusammenarbeit mit dem La Vie Gievenbeck ist gestartet.
7 Slammer – 7 Minuten Zeit – ein Gewinn! Das Publikum entscheidet.

Gievenbecker Poetry Slam 18.01.2020

Die Termine:
18.01.2020
21.03.2020 (Veranstaltung abgesagt! Aufgrund der aktuellen Situation und ordnungsbehördlichen Maßnahmen suchen wir nach einem späteren Alternativtermin. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den VVK-Stellen zurückgegeben werden.)

**Aktualisierung: Alle geplanten Slam-Termine im LaVie werden für 2020 aus bekannten Gründen abgesagt.**

Karten gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:
La Vie Café (Mo-Fr: 15-18 Uhr)
Peters Esszimmer (jeden Tag ab 18 Uhr)
VVK: 5€ / Abendkasse: 6€

Wo: La Vie Gievenbeck
Dieckmannstr. 127
MS-48161 (Anfahrt mit dem Bus: Linie 11 und 12, Haltestelle: Auenviertel
Einlass: ab 19:30 Uhr

Bei Fragen / Karten-Reservierungen oder Anmeldungen zum Mitslammen bei den kommenden Slam-Veranstaltungen, schreibt einfach eine Mail an:
info@poesieundcompany.de
Wir freuen uns auf Euch!


Neue Reihe: „O.PEN – Kultur zum Feierabend“

Erster Termin: FR, 25.10.2019 um 20:15 Uhr
Verleger Jonas Dinkhoff (Verlag der Ideen) und ich, Chiara Kucharski, (Poesie & Company) werden ab dann jeden vierten Freitag im Monat über spannende, aktuelle und relevante Themen aus der Buchbranche, wie Literatur, Politik, Umwelt und Gesellschaft sprechen, Gäste einladen, sowie Lesungen, Musik und Ausstellungen präsentieren und zur Mitgestaltung und Diskussion einladen.

Kulturgenuss darf keine Frage des Geldes sein!
Deshalb gilt für diese Veranstaltung: Pay what you want!

Wo: Verlag der Ideen, Dahlweg 68, 48153 Münster